Im Fenster Zahlungsstand/Rechnungen können Sie alle erfassten Zahlungen auf einen Blick sehen. Das Fenster zeigt ihnen in Form einer Tabelle alle Vorauszahlungen, Abschlags-, Teilschluss- und gegebenenfalls die Schlussrechnung an.

 

Starten Sie das Fenster Zahlungsstand/Rechnungen aus dem Menü Bearbeiten (Icon: a_symbol_zahlungsstand).

 

a_zahlungsstand_rechnungen

Abbildung: Zahlungsstand/Rechnungen

 

Im Fenster Zahlungsstand/Rechnungen geben Sie die angelegten Rechnungen frei. Dies geschieht durch das Setzen eines Häkchens in der Spalte Freigabe. Analog zur Freigabe, haben Sie hier auch die Möglichkeit, die jeweils letzte Rechnung (und nur diese!) zu stornieren. Durch Entfernen des Storno-Häkchens können Sie unbeabsichtigtes Stornieren aufheben.

 

Gesamtübersicht Fenster Zahlungsstand/Rechnungen:

 

Datum

Das Datum der Vorauszahlung, Abschlags-,Teilschluss- bzw. Schlussrechnung.

Buchungstext

Der für die Abschlags-, Teilschluss- bzw. Schlussrechnung eingegebene Buchungstext bzw. bei Kostenträger-Rechnungen die Kostenträgerbezeichnung.

Re-Nr.

Die Rechnungsnummer der jeweiligen Rechnung.

Freigabe

Um eine Rechnung freizugeben, aktivieren Sie diesen Schalter.

Rechnung

Bruttosumme der Rechnung ohne die Brutto-Abzüge

Sich./Gew.-Einb.

Der Sicherheits-/Gewährleistungseinbehalt.

Erm. Auszahlung

Die ermittelte Auszahlung.

Zahlung über

Die Zahlungsanweisung ohne die Abzüge für Skonto und/oder Freistellungsbescheinigung.

Abzügl. Skonto

Der Betrag des Skontoabzugs.

Zahlung skont.

Der skontierte Zahlungsbetrag.

Bausteuer

Der Betrag der berechneten Bauabzugssteuer, sofern keine Freistellungsbescheinigung vorliegt.

Auszahlung AN

Der Auszahlungsbetrag an den Auftragnehmer inkl. aller Abzüge.

Tats. gezahlt

Der tatsächlich an den Auftragnehmer ausgezahlte Betrag.

Storno

Kennzeichnung für stornierte Zahlungen.

 

 

Tatsächliche Zahlungen erfassen:

 

Stellt man nach der Freigabe fest, dass der in der Rechnung ausgezahlte Betrag (Auszahlung AN) nicht mit dem tatsächlich ausgezahlten Betrag übereinstimmt, kann man für die letzte freigegebene Rechnung den tatsächlich ausgezahlten Betrag nachträglich eingeben. In diesem Fall wird die freigegebene Rechnung mit dem tatsächlich ausgezahlten Betrag überschrieben. Um die tatsächliche Zahlung zu erfassen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die entsprechende Rechnung nd wählen aus dem Kontextmenü die Funktion Tats. Zahlungen erfassen. Anschließend öffnet sich ein Fenster, wo Sie die tatsächliche Zahlung eingeben können:

 
a_tats_gezahlt

Abbildung: Tatsächliche Zahlung erfassen
 

Aktivieren Sie inkl. Skonto, wenn die hier erfasste tatsächliche geleisteten Zahlung

 

 

Hinweis:

Durch einen Doppelklick auf eine Rechnungszeile öffnet sich die zugehörige Rechnung, dabei ist die Rechnung allerdings für die Bearbeitung gesperrt, falls diese bereits freigegeben worden ist.

Um die zuletzt erstellte Rechnung zu löschen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die entsprechende Rechnung und wählen Sie aus dem Kontextmenü die Funktion Rechnung löschen.

Teilschlussrechnungen, die Schlussrechnungen entsprechen, können per Rechtsklick gekennzeichnet werden.

Mit Zahlungsstand nach Excel exportieren, können Sie die tabellarische Darstellung der sichtbaren Zeilen und Spalten des Zahlungsstands im Excel-XLSX-Format exportieren.