In der Mengenberechnung können Sie jedem Aufmaß oder allen Aufmaßen einer Position Kostenträger und Kataloge (z.B. DIN 276, Leistungsbereiche usw.) zuordnen.

Die Zuordnung von Kostenträgern zu Aufmaßen hat Auswirkungen auf die Rechnungslegung und Zahlungsverwaltung. Bei der späteren Erstellung von Prüfrechnungen (diese geht über alle Kostenträger) werden zusätzlich einzelne Kostenträgerrechnungen erstellt, in denen nur die Aufmaße berücksichtigt werden, die in der Mengenberechnung jeweilig zugeordnet wurden. Weiterhin können Rechnungen sortiert nach Kostenträgern oder Katalogen ausgegeben werden.

 

Für die Zuordnung eines Kostenträgers bzw. Katalogs zu einem Aufmaß, klicken Sie in der Aufmaßzeile in die entsprechende Spalte und wählen Sie den Kostenträger bzw. den Katalog aus, der diesem Aufmaß zugeordnet werden soll:

 

a_da11_katalog_zuordnen1

Abbildung: Zuordnung zu einem Aufmaß

 

 

Hinweis:

Für die Zuordnung eines Kostenträgers bzw. Katalogs zu allen Aufmaßen einer Position, klicken Sie in der Ordnungszahl-Zeile der Position in die Spalte Kostenträger bzw. Katalog und wählen Sie den Kostenträger bzw. den Katalog aus. Die ausgewählte Kostenträgerbezeichnung bzw. Katalogbezeichnung wird allen Aufmaßen dieser Position zugeordnet.

Die verfügbaren Kostenträger und Kataloge können im Fenster LV Informationen der Module Ausschreibung und Vertrag verwaltet werden.