Auf der Rubrik Positions- und Preisrecherche können Sie über Recherchefunktionen, Preise und Positionen aus vorangegangenen Leistungsverzeichnissen/Aufträgen abrufen.

 

p_preisdatenbank

Abbildung: Fenster Preisdatenbank

 

 

Positionsrecherche:

Geben Sie in die entsprechenden Felder, die Such-/Filterkriterien ein und starten Sie die Recherche mit der Schaltfläche Suchen. Werden Positionen gefunden die den Suchkriterien entsprechen, werden diese in der Ergebnis-Liste aufgeführt.

Anschließend können Sie die Positionen aus der Ergebnis-Liste zur Weiterverarbeitung zwecks Preis- bzw. Positionsübernahme für Kostenschätzungen/Kostenberechnungen verwenden.

 

Als Such-/Filterkriterien stehen Ihnen folgende Felder zur Verfügung:

 

Mandant:

Sie können die Recherche auf Auftrags-Leistungsverzeichnisse auf ausgewählte Mandanten beschränken.

 

Langtext:

Hier können Sie nach Stichworten aus den Langtexten suchen. Um nach mehreren Stichworten innerhalb der Langtexte zu suchen, geben Sie die Suchbegriffe - getrennt mit jeweils einem Leerzeichen - ein.

Beispiel:

Bei der Eingabe der folgenden Suchbegriffe "Mauerwerk 36,5 Kalksandstein" werden alle Positionen gefunden, bei denen diese Begriffe an einer beliebigen Stelle ihres Langtextes enthalten sind.

 

Kurztext:

Hier können Sie nach Stichworten aus den Kurztexten recherchieren.

 

UND, ODER, NICHT-Verknüpfungen:

Sie können bei der Suche im Lang- bzw. Kurztext, die Suchbegriffe mit UND, ODER, NICHT-Verknüpfungen kombinieren.

Beispiel:

Bei der Kombination der Begriffe "Normalbeton C 20/25", "DIN 1045-2" mit der UND Verknüpfung, werden alle Positionen gefunden, in deren Langtexten beide Suchbegriffe ("Normalbeton C 20/25" und "DIN 1045-2") enthalten sind.

Bei der Kombination der Begriffe "Normalbeton C 20/25", "DIN 1045-2" mit der ODER Verknüpfung, werden alle Positionen gefunden, in deren Langtexten mindestens einer dieser Suchbegriffe ("Normalbeton C 20/25" oder "DIN 1045-2") enthalten sind.

Bei der Kombination der Begriffe "Normalbeton C 20/25", "DIN 1045-2" mit der NICHT Verknüpfung, werden Positionen gefunden, die im Langtext zwar den Text "Normalbeton C 20/25", aber nicht den Text "DIN 1045-2" beinhalten.

 

Hinweis:

Für die Suche können auch sogenannte 'Wildcards' oder 'Joker' mit dem Kennzeichen * verwendet werden (z.B. DIN 1045-2*).

 

StL-Nr. LB/LK/By:

Durch die Vorgabe einer Standardleistungsnummer (StL-Nr.), können Sie nach Positionen (auf komplette oder teilweise Übereinstimmung) mit der vorgegebenen Standardleistungsnummer recherchieren. Geben Sie im ersten Feld, die Nummer des Leistungsbereiches (z.B. "120") und im zweiten Feld ggf. noch die T-Nummer ein. Mit der Schaltfläche neben der T-Nummer, können Sie die StL-Nr. der aktuell im LV selektierten Position in die entsprechenden Suchfelder übernehmen.

Um nach Gewerken zu suchen, geben Sie im ersten Feld die Nummer des Gewerks ein (z.B. 013 für Betonarbeiten).

Beispiel:

Um nach allen Positionen aus dem LB 120 zu suchen, geben Sie im ersten Feld nur die LB-Nummer 120 ein: p_pdb_bsp1

Um nach allen Positionen aus dem LB 120 und dem Grundtext 112 zu suchen, geben Sie zusätzlich noch die T-Nr 112 ein: p_pdb_bsp2

 

Mengeneinheit:

Um auch nach der Mengeneinheit zu filtern, geben Sie hier die entsprechende Einheit ein.

 

Auftragsmenge:

Um Positionen aufgrund ihrer Auftragsmenge zu filtern, können Sie hier Angaben zur "von/bis" Menge machen.

 

Erstellungszeitraum:

Um den Zeitraum der Erstellung einzugrenzen, können Sie hier den zu durchsuchenden Zeitraum festlegen.

 

Auftragszeitraum:

Um den Zeitraum der Beauftragung einzugrenzen, können Sie hier den zu durchsuchenden Zeitraum festlegen.

 

Auftragspreis:

Geben Sie den unteren und den oberen Einheitspreis ein, um Positionen aufgrund ihrer Auftragspreise zu filtern.

 

Nur Auftragspositionen:

Aktivieren Sie diesen Optionsschalter, um die Ergebnisse auf nur beauftragte Positionen einzugrenzen.

 

Mit der Schaltfläche Suchen wird die Suche mit den eingegebenen/festgelegten Suchkriterien gestartet.

 

 

Ergebnisliste:

Die Ergebnisse werden in der Ergebnis-Liste mit den folgenden Informationen angezeigt und können per Mausklick auf den Spaltenkopf sortiert werden:

 

Spalte

Erklärung



LV-Key

Jedes LV hat einen eindeutigen LV-Key, der beim Erstellen eines neuen LVs automatisch vergeben wird.

OZ

Ordnungszahl der Position

Auftr-Menge

Beauftragte Positionsmenge

AE

(Abrechnungs-) Einheit der Position

Median

Medianpreis der Position

Auftr-Preis

Beauftragter Einheitspreis der Position

LV-Datum

Datum des Leistungsverzeichnisses

Auftr-Datum

Auftragsdatum der Position

Stl-Nr.

Standardleistungsnummer der Position

Auftr

Ist dieser Schalter aktiviert, handelt es sich bei dieser Position um eine bereits beauftragte Position


Aktivieren Sie hier die Positionen, deren Auftragspreise zum Berechnen des Median-, Mittel-, Min- und Max-Preises herangezogen werden sollen.

 

Um eine gefundene Position, in das aktuelle Leistungsverzeichnis zu übernehmen, markieren sie die Position in der Ergebnis-Liste und übergeben Sie die Position mit der Schaltfläche Markierte Position ins LV einfügen. Dabei wird die Position mit dem beauftragten Einheitspreis und der Auftragsmenge (sofern vorhanden), unterhalb der in der LV-Tabelle markierten Zeile eingefügt.

 

 

Preis übernehmen:

Wie bereits oben erläutert, werden in der Ergebnis-Liste alle gefundenen Positionen aufgelistet. In der letzten Spalte dieser Liste, können Sie per Mausklick die Positionen aktivieren, die zur Ermittlung des Median-, Mittel-, Min- und Max-Preises innerhalb der aktivierten Positionen herangezogen werden sollen:

 

p_pdb_pos_aktivieren

Abbildung: Preis übernehmen

 

Um den Median-, Mittel-, Min- oder Max-Preis als Einheitspreis für die in der LV-Tabelle markierten Position zu übernehmen, klicken Sie auf die entsprechende Schaltfläche und bestätigen Sie die Sicherheitsabfrage. Um die markierten Positionen zu drucken, klicken Sie auf Druckvorschau.