Mit der Filterfunktion können Sie in der Abrechnung nach bestimmten Vorgaben filtern.

Sie können den Filter aus dem Menü Ansicht (Icon: a_symbol_filter_abrechnung ) starten.

 

a_filter_abrechnung

Abbildung: Ansicht filtern

 

Gesamtübersicht Fenster Filter:

 

Auswahl OZ

Hier legen Sie fest, welche Ordnungszahlen bzw. welche Hierarchieebenen im Filter berücksichtigt werden sollen.

Leistungsstand

Damit stellen Sie ein, welcher Leistungsstand gefiltert werden soll.

Schwerpunktpositionen

Mit dieser Filteroption können Schwerpunktpositionen selektiert werden. Dabei unterscheidet das System zwischen Ist-Schwerpunktpositionen – also solchen deren aktuell erbrachte Leistung z.B. mindestens 5% an der insgesamt erbrachten Ist-Leistung ausmachen – bzw. den Soll-Schwerpunktpositionen – jenen deren Soll-Gesamtbetrag am Gesamtauftragsvolumen den eingegeben Prozentsatz ausmachen

Auswahl Abrechnungsstand

Hier können Sie festlegen, ob nur schlussgerechnete oder nur nicht schlussgerechnete Positionen angezeigt werden sollen.

Auswahl Markierung

Dies wendet den Filter nur auf Abschnitte, Positionen etc. an, die in der Spalte M mit einem Häkchen markiert wurden.

 

 

Hinweis:

Mit dem Button Letzter Filter werden die Einstellungen des zu letzt eingestellten Filters automatisch vorbelegt.

Damit ein Filter aktiv wird, müssen Sie immer den Button Übernehmen aktivieren.