Haben Sie sich für ein Angebot entschieden welches beauftragt werden soll, so müssen Sie dieses Angebot noch beauftragen.

Markieren Sie dazu den entsprechenden Bieter in der Bieterliste und klicken Sie auf die Symbolschaltfläche a_prs_auftrags_lv.

Bestätigen Sie die folgende Sicherheitsabfrage mit Ja, wird der gewählte Bieter beauftragt und seine Preise werden in die Bauabrechnung übertragen.

 

Hinweis:

Sie können den Bieter auch beauftragen, indem Sie in der Bieterliste mit der rechten Maustaste auf den Bieter klicken und im folgenden Kontextmenü Auftrags-LV wählen.

 

a_prs_auftrags_lv2

 

Hinweis:

Wurde ein Bieter bereits beauftragt, wird er in der Bieterliste mit a_bieter_beauftragt gekennzeichnet:

 

a_bieterliste_bieter_beauftragt

Abbildung: Beauftragter Bieter

 

 

Hinweis:

Das nachträgliche Beauftragen eines anderen Bieters ist möglich, es werden jedoch zwei Sicherheitsabfragen geschaltet. Beachten Sie bei der erneuten Beauftragung (eines anderen Bieters), dass die nachfolgenden Module (Vertrag, Aufmaß und Abrechnung) von dieser Änderung natürlich betroffen sind.

In der Konfigurationsdatei von ARCHITEXT Pallas® kann der Pallas-Administrator festlegen, ob bei der Erteilung des Auftrags-Leistungsverzeichnisses eine Abfrage zum Sperren des Leistungsverzeichnisses erscheinen soll. Hier kann der Anwender dann auswählen, ob nach dem Beauftragen die Module Ausschreibung, Nachrechnung und Preisspiegel für das aktuelle Leistungsverzeichnis gesperrt werden sollen:

 

a_auftrag_sperren

 

Wird die Abfrage mit Ja beantwortet, stehen die genannten Module nur noch Lesend für das Leistungsverzeichnis zur Verfügung. Änderungen am Leistungsverzeichnis, den Bieterdaten und eine erneute Beauftragung sind nicht mehr möglich. Die Module Vertrag, Aufmaß und Abrechnung sind weiterhin bearbeitbar.

Die Sperrung eines Leistungsverzeichnisses kann (in Pallas® Professional) in der LV-Verwaltung des Administrationsprogrammes durch den Pallas-Administrator wieder aufgehoben werden.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie im Pallas-Administrations-Handbuch.

Wenn der Filter aktiviert ist, kann kein Auftrags-LV erstellt werden.