Hat der Bieter sein Angebot digital über die GAEB-Schnittstelle abgegeben, können Sie diesen Bieter mit allen seinen Daten in die Nachrechnung importieren.

Klicken Sie in der Bieterliste auf Importieren und anschlieend auf Angebot, um den Importdialog zu öffnen:

 

a_bieter_import_dialog

Abbildung: Bieter Importieren

 

Wählen Sie im Import-Dialog den Pfad, wo sich die Angebotsdateien befinden. Markieren Sie das Angebot/die Angebote und bestätigen Sie anschließend mit Öffnen.

 

Die Angebote werden nun eingelesen. Nachdem der Import abgeschlossen ist, erhalten Sie (falls Fehler beim Import aufgetreten sind) einen Importbericht. Den Importbericht können Sie mit Bericht drucken ausdrucken.

 

Hinweis:

Beim Importieren wird geprüft, ob die Währung in der GAEB-Datei (Währung des Angebotes) mit der eingestellten Währung in den LV-Informationen (Währung des Leistungsverzeichnisses) übereinstimmt. Ist dies nicht der Fall, erfolgt eine entsprechende Meldung.