Unter Verwendung von Oracle/MSSQL als Datenbank stehen in der Benutzerverwaltung, im Falle von bereits datenbankseitig gelöschter Benutzer, zwei weitere Funktionen "Ersetzen" und "Löschen" zur Verfügung.

 

admin_ora_user_ersetzen1

 

 

Funktion "Löschen":

Diese Funktion dient dazu, Benutzer, die datenbankseitig gelöscht wurden, innerhalb der Pallas®-Tabellen zu löschen und sämtliche Zuordnungen des gelöschten Benutzers zu entfernen.

Sobald ein Benutzer auf Oracle/MSSQL-Seite in der Datenbank gelöscht wurde, erscheint dieser Benutzer in der Pallas®-Administrations-Benutzerverwaltung als durchgestrichener Benutzer. Wird dieser Benutzer (in unserem Beispiel "SCHMITT") markiert, ist die Schaltfläche "Löschen" verfügbar.

 

admin_ora_user_ersetzen1

 

Beim Aufruf der Funktion "Löschen" wird geprüft, ob der zu löschende Benutzer noch Besitzer von Objekten (Container/Gruppen/Projekten/LVs) ist und die Möglichkeit zu Übertragung an einen anderen Benutzer gegeben. Nach diesem Vorgang und der Bestätigung aller Sicherheitsabfrage wird der Benutzer in allen Pallas®-Tabellen unwiederbringlich gelöscht.

 

admin_ora_user_ersetzen3

 

admin_use_delete_has_data

 

admin_ora_user_ersetzen5

 

 

 

Funktion "Ersetzen":

Diese Funktion dient dazu, die Zuordnungen eines Benutzers durch einen anderen Benutzer zu ersetzen. Dies ist z.B. für den Fall einer Benutzernamensänderung oder dem Ausscheiden eines Benutzers und dem Einsetzen eines Nachfolgers sinnvoll.

 

Nachfolgend ein Beispiel für die Vorgehensweise bei Namensänderung des Benutzer "MEIER" in "MEIER-SCHULZ":

1.) Zuerst muss auf der Oracle/MSSQL-Datenbank  eine neuer Benutzer "MEIER-SCHULZ" angelegt, bzw. bei MSSQL mit Windows-Authentifizierung der Pallas-ActiveDirectory-Gruppe hinzugefügt werden.

2.) Anschließend muss der "alte" Benutzer "MEIER" auf der Oracle/MSSQL-Datenbank gelöscht, bzw. bei MSSQL mit Windows-Authentifizierung aus der Pallas-ActiveDirectory-Gruppe gelöscht werden.

3.) Starten Sie nun das Pallas®-Administrationsprogramm, melden sich als Administrator an und wechseln in die Benutzerverwaltung.

Es zeigt sich dann folgendes Bild (der alter Benutzer "MEIER" erscheint durchgestrichen und der neue Benutzer "MEIER-SCHULZ" ist noch nicht aktiv).

Bitte beachten Sie, dass zu diesem Zeitpunkt der neue Benutzer "MEIER-SCHULZ" nicht durch das Setzen des Häkchens aktiviert werden darf.

 

admin_ora_user_ersetzen4

 

4.) Markieren Sie den alten Benutzer "MEIER" und wählen dann die nun verfügbare Funktion "Ersetzen".

5.) Es erscheint ein Fenster mit allen Benutzern auf der Oracle/MSSQL-Datenbank, die noch nicht innerhalb von Pallas® bekannt sind, bzw. noch nicht aktiviert wurden. Wählen Sie hier den neuen Benutzer "MEIER-SCHULZ" aus.

 

admin_ora_user_ersetzen5

 

Nach dem Bestätigen mit "OK" und den nachfolgenden Sicherheitsabfragen,

 

admin_ora_user_ersetzen6

 

werden alle Zuordnungen des alten Benutzers "MEIER" durch den neuen Benutzer "MEIER-SCHULZ" unwiederbringlich ersetzt und der alte Benutzer "MEIER" automatisch aus allen Pallas®-Tabellen entfernt.

 

admin_ora_user_ersetzen7